TWD Road to Survival Wiki: Update 2.8.5 – das Museum

by

Mit dem im Oktober 2016 veröffentlichten Spieleupdate (Patch 2.8.5) hat Scopely TWD Road to Survival erneut mit spannenden Features ausgestattet.

Neues Gebäude für Sammler: das TWD Road to Survival Museum

Jedem aktiven Spieler dürfte es schon aufgefallen sein: Die Liste der im Spiel gesammelten Charaktere wird zunehmend länger und auch sonst sammelt sich so einiges an. Eine gewisse Müdigkeit stellt sich ein und um dem entgegenzuwirken, hat Scopely mit dem Update auf Version 2.8.5 ein neues Gebäude in der Stadt platziert: das Museum. Direkt neben dem Rathaus zeigt es einen Überblick über alle im Spiel gesammelten Objekte und Figuren und fasst diese in diversen Kollektionen zusammen. Vervollständigt man eine, gibt es Belohnungen. Zum Auftakt sorgte das Negan-Event für Furore unter den TWD-Spielern: Durch das Sammeln bestimmter Items hatten immerhin ca. 25% der Gamer die Chance auf einen Fünfsterne-Negan, weshalb in den letzten Tagen geraidet wurde, was das Zeug hielt. Auch zukünftig wird das Museum sicher Dreh- und Angelpunkt der ein oder anderen Aktion sein.

TWD Road to Survival - Museum

Sammlungen, die noch nicht abgeschlossen wurden, findet man „Im Gang“, fertige Kollektion unter „Meine Sammlung“.


Ähnlich wie der Shop hat das Museum kein eigenes Level. In der Sektion „Im Gang“ findet man die Kollektionen, die noch nicht vollständig abgeschlossen wurden, und kann sich jeweils anzeigen lassen, welche Items oder Charaktere noch fehlen, bis die Sammlung komplett ist. In der Sektion „Meine Sammlung“ findet man die abgeschlossenen Kollektionen, für die man sich seine Belohnungen bereits abgeholt hat.

TWD Road to Survival - Museum

Was fehlt? Hier müssen noch 10 Blutige Jacken aufgetrieben werden. Zur Belohnung warten 640 Sammelpunkte und eine Spezialausbilderin.


Zu beachten ist, dass es bei seltenen Aktionen (wie dem Negan-Event) immer wieder Items oder Charaktere gibt, die mit einem roten „!“ gekennzeichnet sind. Solche Bestandteile werden beim Abholen von Belohnungen stets verbraucht, d.h. sie verschwinden vollständig aus dem Inventar oder der Charakter-Liste. Alle anderen Gegenstände bleiben beim Abschließen einer Sammlung erhalten.

TWD Road to Survival - Museum

Bestandteile mit rotem Ausrufezeichen werden beim Abholen der Belohnungen aufgebraucht und verschwinden aus dem Inventar oder der Charakter-Liste. Hier: das Negan-Event.


Was es mit dem Sammlungsrang genau auf sich hat, ist bis dato nicht ganz klar. Letztlich ist das Museum ein neuer Event-Booster, der, wie das Negan-Event gezeigt hat, durchaus das Potenzial hat, die Gemüter zu erhitzten. Der ein oder andere spielmüde Player wurden hier mitunter zum Weitermachen motiviert.

Neue Optik: Charakter-Liste und Kriegskarte

TWD Road to Survival - Museum

Neue Kriegskarte. Vielen Anfang zu bunt und unübersichtlich.


Motivation ist, wie es scheint auch nötig. Auch wenn Scopely im Lauf der vergangen 14 Monate ordentlich und überdurchschnittlich gut nachgelegt hat, um das Game attraktiv und anspruchsvoll zu gestalten, sind nicht alle Neuerungen bei den Spielern auf Zustimmung gestoßen. Heftig diskutiert wurde über die neue Darstellung der Charakterlisten, die vielen zu unübersichtlich und bunt geraten war. Und auch die optische Neugestaltung der Kriegskarte hat bei etlichen Langzeitgamern Kritik losgetreten – auch bei uns. Zu bunt, zu unübersichtlich – so lautete die einhellige Meinung.

Letztlich ist hier im Lauf der Zeit ein Gewöhnungseffekt eingetreten, und speziell auf der Kriegskarte hat Scopely zeitnah nachgebessert. Aktuell bereitet wohl vor allem die Serverperformance einigen Spielern Kopfzerbrechen, was mit der Zusammenlegung diverser schwach frequentierter Regionen und damit stärkerer Serverauslastung bei verbesserter (und anspruchsvollerer) Grafik zusammenhängen dürfte.

TWD Road to Survival Wiki - Museum

Scopely weiß, was Motivation heißt: Alle, die keine Sammlung für den Fünfsterne-Negan abschließen konnten, wurden für ihre Mühe mit Fünfsterne-Charakter-Tokens belohnt.


 Fazit: Noch immer ein Spiel, das seinesgleichen sucht.

Was Strategie und Teamplay angeht, ist TWD für uns nach wie vor ein Game, das im Bereich Mobile seinesgleichen sucht. Selten hat es ein Spieleentwickler so gut verstanden, immer wieder Veränderungen anzubringen, die letztlich jedes Mal neue Herausforderungen und Erfolgserlebnisse mit sich bringen und das Game sinnvoll weiterschreiben. Selbst nach dem Negan-Event ist es Scopely gelungen, enttäuschte Spieler mit dem Auswerfen hochwertiger Fünfsterne-Charakter-Tokens zu versöhnen. Wer seine Sammlung nicht vervollständigen konnte, hatte so trotzdem die Chance auf einen Fünfsterne-Charakter. Auch wenn regelmäßig über die Geldgier der Entwickler geschimpft wird: den meisten TWD-Spielern dürfte klar sein, dass sie mit TWD Road to Survival ein faires und hoch-anspruchsvolles Game zocken dürfen, in dem man auch mit wenig finanziellem Invest den ein oder anderen Erfolg schreiben kann. Unser Fazit: Weiter so!

 #TheWalkingDead / TWD Road to Survival Wiki

Deine Meinung: