TWD Road to Survival – Wie Spezialwaffen dein Team in Raids boosten (mit Let’s Play-Video)

by

Wer kennt es nicht: Man trifft in TWD auf einen Raid-Gegner, dem man einfach nichts anhaben kann. Besonders, wenn man gegen stärkere Spieler ins Feld zieht, trifft es einen oft recht hart. Der Gegner hat Spezialisten am Start oder zaubert plötzlich sehr starke Moves aus dem Ärmel. Seine Charaktere verfügen eindeutig über Extrakräfte, sogar „normale“ Figuren, die man mitunter selbst im Team hat, werden dann zu Über-Gegnern. Jeder Schlag perlt an ihnen ab. Nicht selten ihr Geheimnis: die Waffen!

Waffen erhält man in TWD in verschiedenen Quests, im Shop oder im Tausch gegen bestimmte Tokens. Die derzeit beste Ausrüstung, die man auf diese Weise ziehen kann, hat nicht mehr als vier Sterne – jede Waffe ist nur für eine spezielle Klasse nutzbar und hat – bei vier Sternen, insgesamt drei Merkmale, die man auch drei Mal modifizieren kann. Man kann diese verbessern, gegen ein Spezialmerkmal eintauschen oder ein solches hinzufügen. Jede Waffe verfügt außerdem über einen bestimmten Basisenergiewert, der sich umso mehr steigern lässt, je höher dieser Wert beim Erhalt der Waffe bereits ist.

TWD Road to Survival Waffen verbessern

Die Präzise Feueraxt, die wir verbessern wollen, vor der Modifikation: Die Waffe verfügt über 216 Energiepunkte und hat einen Gold-Status, da wir hier den Angriff bereits zwei Mal gesteigert haben. Weil die Verteidigung auf Platz 3 die wenigsten Energiepunkte beisteuert, entscheiden wir uns, diesen Wert noch einmal zu verändern und wollen ihn mit einem Spezialwert ersetzen, der uns einen richtig großen Vorteil in Raids verschafft (Waffenkammer Level 18, Werte ersetzen Level 3).


Um seine Waffen zu verbessern, muss man diese in der Waffenkammer mithilfe verschiedener Items modifizieren. Hier gibt es zunächst einmal viel zu tun, denn für jeden Vorgang, jede Waffenart und jedes der drei möglichen Verbesserungslevels muss zunächst einmal jeder einzelne Vorgang separat erforscht werden. Will man die maximalen Verbesserungsmöglichkeiten ausschöpfen, kann das pro Vorgang bis zu zwei Tagen in Anspruch nehmen.

Ist das Erforschen erledigt, benötigt man mehrere Items für jeden Waffenverbesserungsvorgang. Besonders spannend sind natürlich für jeden Spieler die Level-3-Verbesserungen,  durch die sich bei einem Erfolg die Energiewerte der modifizierten Waffe am stärksten steigern lassen. Die dafür benötigten Items sind rar. Man findet sie zum Teil in etwas anspruchsvolleren Missionen auf der Survival-Road (ab Level 100), manchmal können sie einem auch in Form von Belohnungen in den Schoß fallen – oder man kann sie – und hier das Geheimnis der Elite-Player – natürlich im Shop kaufen.

Man benötigt zur Verbesserung seiner Waffen immer zwei Arten von Items: Einmal die Standard-Items für die Waffe selbst. Im zweiten Schritt sollte man aber wenigstens auch das seltene Item für die verbesserte Erfolgs-Chance besitzen, da es sonst passieren kann, dass die Entwicklung fehlschlägt und man wertvolle Ressourcen vergeudet hat. Geduld ist eines der wichtigsten Assets, wenn man in TWD Road to Survival weiterkommen möchte, ohne Geld zu investieren.

TWD Road to Survivla Waffen verbessern

Wir hatten Glück: Weil wir sowohl das Item für die verbesserte Erfolgschance (Panzerband) als auch das für den kritischen Erfolg parat hatten, ist die Modifikation in vollem Umfang geglückt. Die Waffe wurde erheblich verbessert und verfügt jetzt über einen Energiewert von 296 (+80). Außerdem hat sie den Platin-Status erreicht. Noch besser wäre die Waffe natürlich geworden, hätten wir in der Waffenkammer alle drei Modifikationen in dieser Art mit dem Level 3 durchgeführt.


TWD Road to Survival Waffen verbessern

Neues Feature auf Position 3: Riesenbonus auf AP beim Erleiden von Schaden ist ideal für grüne, starke Charaktere, die einen sehr langsamen, aber äußerst schlagkräftigen Adrenalinrausch haben. In Raids werden wir dieses neue Asset gut nutzen.


TWD Road to Survival Waffen

Zusätzliches Feature: Wir haben eine neue Waffe hergestellt – aus der präzisen Feueraxt ist eine „Nachtragende Feueraxt“ geworden.


Für viele, selbst langjährige TWD-Spieler gehört die Waffenkammer noch immer zu den größten Herausforderungen und Mysterien im Spiel. Sie bietet die Chance, zahlreiche individuelle Waffen zu kreieren, wenn man im Besitz der erforderlichen Items ist. Die Waffenkammer ist eines der wenigen Features im Game, das es ermöglicht, ein bereits voll hochgestuftes S1++ Team noch schlagkräftiger und widerstandsfähiger zu machen, und so zum Beispiel seine Verteidigung in Raids enorm zu verbessern.

In unseren nachfolgenden Let’s Play TWD Road to Survival Videos sehr ihr den Unterschied, den stark verbesserte Waffen bei einem Gegner ausmachen können.

Während der Angriff in der ersten Runde noch relativ leicht vonstatten geht,  weil hier nur der gegnerische „Jesus“ und „Sophia“ mit leicht modifizierten Waffen ausgestattet sind, wird es im zweiten Versuch schon recht haarig. Beim Dritten Gegner scheitern wir bereits am viel zu starken Schild-Charakter – ein epischer Fail.

Beachtet: Dieser Gegner hat bereits deutlich stärkere Figuren im Team, besonders der grüne Heath (vorne links), aber auch die beiden Dwights in der hinteren Reihe haben es in sich. Es bedarf es aller Kraft, diese Figuren auszuschalten. Immer wichtig: Gleich am Anfang leuchten die Waffen aller Figuren auf, so erkennt man direkt, welche mit besonderen Merkmalen ausgestattet sind, weil sie zu sehr viel stärkeren Ausführungen modifiziert wurden. Sehr geschickt: Der Spieler hat sein Team so aufgestellt, dass die beste Waffe, die der blaue Fünf-Sterne Dwight trägt, fast versteckt ist. Man bemerkt dieses Feature kaum. Bei einem solchen Gegner kommt es besonders darauf an, die Figuren in der richtigen Reihenfolge zu eliminieren und sich auf jeweils einen Charakter pro Runde zu konzentrieren.

Epischer Fail: Dieser Gegner ist schon alleine durch seine Teamcharaktere viel zu stark. Sein Glenn mit Schildfunktion ist ein Spezialcharakter aus den erstklassigen Rekruten. Er benötigt nicht einmal eine besondere Waffe, um gegen uns standzuhalten. Dieser Glenn neutralisiert sogar manche unserer Schläge, seine Verteidigung wird mit jeder Runde stärker. Oh-oh!

Deine Meinung: