TWD Road to Survival Waffen Basics – So funktioniert die Waffenkammer

by

Mit dem letzten großen Spiele-Update hat die Waffenherstellung in TWD Road to Survival Einzug gehalten. Damit rückt ein bisher vernachlässigtes Thema in dem Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. In der Tat stehen vor allem hochrangige Walking Dead Gamer mit top-ausgebildeten Teams damit vor einer neuen und komplizierten Herausforderung und erhalten die Chance, Ihre Leistungen noch weiter zu steigern und ihren Rang zu sichern.

Mit der Waffenkammer stehen TWD-Gamer vor komplexen Aufgaben. Hier hat ein ausgeklügeltes Waffenupgrade-System Einzug in die Apokalypse gehalten, das sich auf den ersten Blick nicht so leicht durchschauen lässt. Strategie und Geduld sind gefordert, will man vernünftige Ergebnisse erzielen.

Wie entsteht die Waffenkammer?

Waffenkammern kann man, wie andere Gebäude in TWD auch, – einfach bauen. Im Zuge des Updates konnten höher entwickelte Spieler eines ihrer bereits existierenden Häuser zur Waffenkammer umwandeln – ähnlich des Vorgangs beim Umwandeln der Plünder-Lager. Auch hier blieb das Level des Gebäudes erhalten. Im gezeigten Fall entstand aus dem Wohnhaus direkt eine Level-15 Waffenkammer mit zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten.

Und da wird es dann schon kompliziert. Dass man jedes Schema – vom Zerlegen einer Waffe bis hin zum Hinzufügen diverser Spezialwerte für jede Waffenklasse und in mehreren Levels von 1-3 zunächst erforschen muss, macht das Ganze besonders am Anfang sehr unübersichtlich. Zwischen 5 Sekunden und zwei Tage forscht man an einzelnen Vorgängen – und das kostet jede Menge Zeit, Geduld und Steine, die dann natürlich für das Upgraden von Gebäuden fehlen.

TWD Road to Survival Waffenkammer - Waffen herstellen und verbessern
Grundsätzlich kann man in der Waffenkammer bereits existierende Basiswerte (Angriff, Verteidigung, HP) von Waffen upgraden, Basiswerte mit anderen Eigenschaften ersetzen (z.B. Angriff durch AP), oder auf eine leere, dritte Position einen zusätzlichen Basiswert hinzufügen. Besonders attraktiv, aber nicht immer leicht umzusetzen ist das Hinzufügen von Spezialwerten, mit denen man seine Waffen für besondere Anforderungen, z.B. Raids oder Zombiekämpfe, optimieren kann.

Für alle Vorgänge in den ersten drei Bereichen benötigt man jede Menge Steine und stets diverse Waffenteile und Komponenten, die sich entweder aus (teils seltenen) Ressourcen herstellen, oder durch das Zerlegen überschüssiger Waffen gewinnen lassen. Ist man mit dem Ergebnis nicht zufrieden, oder hat man gemurkst, kann man seine Waffe in den Urzustand zurückversetzen. Alle verwendeten Ressourcen sind dann natürlich für immer verloren – was besonders ärgerlich ist, wenn man sehr seltene Teile verbraucht hat.

Grundsätzlich lassen sich Viersterne-Waffen drei Mal modifizieren, Zweisterne-Waffen aber nur zwei Mal. Man sollte sich also vorher aus verschiedenen Gründen gut überlegen, was man tatsächlich verändern will.

Beispiel für das Basis-Waffenwerte Upgrade

Unter „Basiswert upgraden“ kann man bereits vorhandene Basiswerte wie Angriff, Verteidigung oder HP einer Waffe verbessern.

TWD Road to Survival Waffen Basiswert verbessern

Dabei werden stets nur die tatsächlich möglichen Optionen angeboten: In diesem Fall besitzt die Waffe Verteidigungswerte, die man durch Bonusverteidigung noch steigern kann. Angriff und HP hat die Waffe nicht im Angebot und bei der „Kritischen Chance“ auf Platz drei handelt es sich um einen Zusatzwert, der bereits in einer vorherigen Anpassung (erkennbar an der grünen Markierung über dem gelben Klassenzeichen) hinzugefügt wurde. Dieser Spezialwert kann nicht weiter optimiert werden.

TWD Road to Survival Waffen Basiswert verbessern

Für die Optimierung auf Level 1 wird direkt angezeigt, ob es überhaupt eine Erfolgschance gibt. Level 2 und 3 sind in dieser Ansicht noch unerforscht. Chancen auf Verbesserung existieren nur, wenn alle erforderlichen Komponenten vorhanden sind (siehe u. rechts). Allerdings stehen die Chancen auf Erfolg annähernd 50:50. Um ein Misslingen beim Upgrade der Basiswerte zu vermeiden, sollte man zusätzliche Komponenten für die Erfolgsrate und kritische Erfolgsrate hinzufügen (hier Bindedraht und Nagelfeile, siehe rechtes Panel, unter dem Beil). Ist man nicht im Besitz solcher Items, sollte man diese im Vorfeld besorgen oder herstellen.

TWD Road to Survival Waffen Basiswert verbessern

In diesem Fall ist bei der Waffenmodifikation letztlich sogar ein kritischer Erfolg eingetreten: Der Energiewert der Waffe wurde um 8 Punkte erhöht! Gleichzeitig ist zu erkennen, das die Waffe damit 2/2 Mal modifiziert wurde (zwei grüne Punkte über dem Klassen-Logo). Sie kann nicht weiter entwickelt werden.

TWD Road to Survival Waffen Basiswert verbessern Erfolg!

Hier ein Überblick über weitere Anpassungsmöglichkeiten für die Road to Survival Waffen, die wir im Magazin in Kürze im Detail besprechen werden. Stay tuned!

weitere-funktionen
TWD Road to Survival Waffenkammer - Waffen herstellen und verbessern

Mehr zum Thema Waffen verbessern in TWD Road to Survival und Beispiele für Optimierungen findet ihr hier: www.snoop-in-a-box.com/twd-road-to-survival-waffen-verbessern.

 

2 Comments

  1. Mich würden noch die spezialwerte interessieren…welche gibt es bei welchen Waffen usw..

Deine Meinung: