Toy-to-life: Donkey Kong und Bowser erobern Skylanders SuperChargers

by

Sie gelten als die „Pioniere des Toy-to-life“. Rund 250 Millionen Actionfiguren aus der Skylanders-Reihe kursieren schätzungsweise weltweit, seit die wortgewandten und sympathischen Gnome im Jahr 2011 mit Spyro’s Adventure ihr Debüt hinlegten. Seither verknüpft das Videospiel in vielen Haushalten geschickt die reale mit der virtuelle Welt und wird dabei immer besser. Regelmäßig neue Charaktere und neue Spielwelten halten die jungen (und älteren) Fans bei Laune – so wie neuerdings die Skylanders SuperChargers.

Schon mit der Spieleerweiterung „Trap Team“ gelang es Activision allerdings, Skylanders zur Nummer eins unter den Konsolenspielen für Kinder zu machen: Das neue Spielekonzept machte es 2014 möglich, Figuren nicht nur über die Spielestation – das „Magische Portal“ –  in das Spiel hinein zu projizieren, sondern sie auch aus dem Spiel zu holen. Gefangen Gegner wurden dabei in eine reale Kristallkugel verbannt, in der sie so lange blieben, bis man sie auf das Portal setzt und sie wieder in das Spiel entließ, wo sie fortan auf der Seite der Guten kämpften.

Skylanders SuperChargers Bowser

Skylanders SuperChargers Bowser


Bestechend sind die witzigen Dialoge und die sympathisch charakterisierten Figuren des Spiels, die man einfach mögen muss – Bösewichte hin oder her. Die Diskussion, ob Konkurrenten im Toy-to-life-Markt, wie der klassische Spielwarenhersteller Lego oder der Mediengigant Disney, mit seiner Armada aus teils weltberühmten Charakteren, den Skylanders langfristig das Wasser abgraben werden, hört man immer wieder – und wissen kann man es natürlich nicht. Doch darf man den Kultcharakter und den riesigen Sympathiebonus der Skylanders auch nicht unterschätzen. Schon von Anfang an nutzt Activison den wichtigsten Aspekt einer erfolgreichen Spielewelt: die emotionale Bindung an die Charaktere, die sich praktisch sofort einstellt, wenn man mit den liebenswerten, schrägen und etwas eigensinnigen Figuren aus dem Skyland konfrontiert wird.

Mit der neuesten Serie, Skylander SuperChargers, die es in einer regulären Edition und als Dark Edition gibt, kommen nun ziemlich abgedrehte Fahrzeuge, Flugzeuge, Flugobjekte und Boote in diverser Form zum Einsatz, die wohl jeden jungen Spieler ausnahmslos begeistern dürften. Damit hält das  Rennspiel praktisch Einzug ins Skyland und um das gebührend zu würdigen, wurde das Spiel in den USA medienwirksam sogar zum offiziellen Partner des Rennsportchampions Max Chilton. Der 24-Jährige ist selbst begeisterter Fan und so dürfte er über das spezielle Fahrzeug im Skylanders-Look, das ihm für das Rennen am 12. und 13. September auf der Rennstrecke Laguna Seca  zu Verfügung stand, durchweg begeistert gewesen sein. Seine Performance war an diesen beiden Tagen jedenfalls glänzend. Er war ja auch „super-charged“.

Skylanders SuperChargers Donkey Kong

Skylanders SuperChargers Donkey Kong – Bekannter aus alten Tagen.


Doch zurück ins Kinderzimmer: Mit den neuen Fahrzeugen kann man natürlich auch ganz „normal“ spielen. Die Idee, dass man sein Lieblings-Vehikel aber auch ganz unkompliziert in die Welt auf dem Bildschirm und direkt in das Videospiel hinein beamen kann, ist jedoch sicher für viele Kids eine ziemlich tolle Sache.

Wie immer wird auch die Welt von SuperChargers wieder eine spannende Geschichte rund um die verschiedenen Spielmöglichkeiten und Funktionen bieten. Abenteuer in den neuen Gefährten und zu Fuß führen zu actionreichen Kämpfen, bieten Rätsel, Mini-Games und vieles mehr. Das Ganze findet in neuen Umgebungen statt, die von zahlreichen neuen Charakter bevölkert sein werden. 20 neue SuperChargers Spielfiguren und 20 neue Fahrzeuge wird es geben, die man im Rennspielmodus erproben und neben seinen alten Figuren einsetzen kann.

Skylanders SuperChargers Dark Edition

Skylanders SuperChargers Dark Edition aus dem September 2015. Auf der neuen „Magischen Portal“ (l.) werden auch die alten Charaktere wieder ins Spiel gebracht.


Extra für die möglicherweise konsumgestresste Elterngeneration hat Activision auch ein paar ganz alte Game-Ikonen von Nintendo mit in den Mix gepackt: Der 1980er-Videospiel-Star Donkey Kong kommt zusammen mit dem ehemalige Mario-Erzfeind Bowser (1985) exklusiv in das Starter Pack für Wii U, Wii und Nintendo 3DS. Und eine weitere Neuerung gibt es: Mit Skylanders SuperChargers wird das Spiel auch einen lange erwarteten Online-Multiplayer-Modus erhalten, der es bis zu vier Spielern erlaubt, zusammen Missionen zu erledigen. Das Spiel ist ist mit Pegi 7 gekennzeichnet und somit für Kinder ab 7 Jahren freigegeben.

(Visited 31 times, 1 visits today)

Deine Meinung: