Top-10 Titel 2014: Battlefield Hardline

by

Electronic Arts erfolgreiche „Battlefield“-Reihe gehörte 2014 zu den 10 meisterwarteten Games. Anfang 2015 hat sich das Battlefield Hardline inhaltlich und spielerisch neu erfunden.

Battlefield Hardline

Anstelle militärischer Konflikten und globaler Krisen steht nun die Gewalt auf den Straßen von Miami und Los Angeles im Mittelpunkt, der man als Spieler Einhalt gebieten soll. Als Detective Nick Mendoza wird man in einen gefährlichen Sumpf aus Drogenkriegen und Polizeikorruption hineingezogen. Dabei entscheiden Spieler selbst, ob sie eher bedacht vorgehen oder hart durchgreifen wollen.

Auf Einzelspieler wartet ein interaktiver Cop-Action-Thriller im Stil von „Miami Vice“. Der neue Mehrspieler-Modus präsentiert hingegen die alten „Tugenden“ der Reihe im frischen Gewand. Dabei wurden etliche spielerische Neuerungen eingeführt. Bis zu 64 Spieler können in rasanten und taktisch fordernden Online-Duellen gegeneinander antreten. Dabei messen sie sich unter anderem bei der Befreiung von Geiseln, nervenaufreibenden Banküberfällen oder bei der Jagd auf einen Kronzeugen.

Entwickelt wurde Battlefield Hardline in Zusammenarbeit der renommierten Studios Visceral Games („Dead Space“) und DICE („Battlefield“, „Mirrors Edge“). Im April 2015 erhilet das Spiel den BIU Sales Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform (in diesem Fall PlayStation 4).

Game Features für Battlefield Hardline:

  • Single Player Campaign
  • Multiplayer Online
  • Minimale Systemanforderungen:
    • OS: Windows Vista SP2 64-bit (mit KB971512 Update)
    • Prozessor: Athlon II/Phenom II 2.8 GHz, Intel Core I3/I5 2.4GHz
    • RAM: 4 GB

Ein Review: http://canadianonlinegamers.com/review/bfh-review/

Quelle: BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.

(Visited 2 times, 1 visits today)

Deine Meinung: