THE WALKING DEAD free-to-play – Survival im App-Store

by

Es ist schon eine Weile her, da brachte Skybound Entertainment das The Walking Dead Brettspiel auf den Markt und griff dabei den aus der Comic-Serie bekannten Zeichenstil der Reihe auf. 2014/2015 hat sich Robert Kirkman dann gemeinsam mit Scopely und dem kanadischen Entwicklerstudio IUGO offiziell zusammengetan, um ein RPG im Look-and-Feel der Original-Comicserie auf Smartphones und Tablets zu bringen. Das Beste daran: Free-to-play.

walking dead free to play

Bekanntes Gesicht und schon lange dabei: Andrea

Unter dem Titel The Walking Dead: Road to Survival steht der Download seit dem 26.8.2015 für iOS und Android bereit. Das Mindestalter in Deutschland ist 17 Jahre (USA 18), was unter anderem begründet wird mit mehr oder weniger stark ausgeprägter Zeichentrick- oder Fantasy-Gewalt, Sex oder Nacktheit, Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen, Szenen mit erotischen Anspielungen, Horror- und Gruselszenen, realistisch dargestellter Gewalt und teils obszönem oder vulgären Humor. Horror und Gewalt kann man bei TWD natürlich erwarten – der Rest ist Quark mit Soße und hat zumindest im RPG keine Bedeutung.

Wer die Walking-Dead Comic-Serie kennt, den dürften diese Hinweise zudem kaum mehr überraschen, als die erfreuliche Mitteilung, dass The Walking Dead: Road to Survival im Free-to-Play-Modell erscheint. Anders als im bekannten Videospiel von Telltale lehnt sich Road to Survival in der Grafik und im Artwork sehr stark am zeichnerischen Vorbild der Comicserie an. Erfreulicherweise ist die App für iOS6 optimiert, was auch Besitzer älterer Geräte in den Genuss des Spiels bringen dürfte. Der Download dauert, doch er funktioniert und das Spiel wird – sogar auf dem iphone 3 – ohne Probleme gelauncht.

walking dead free to play

Was tun? Entscheidet man nach Bauchgefühl oder Logik?

Fans der Comics oder des Brettspiels wissen, dass Taktik und Teamplay die alles bestimmende Mittel der Wahl sind und genau das müssen die Spieler auch in diesem RPG beherrschen. Erste Reaktionen der Spieler sind bereits nach kurzer Zeit eher positiv ausgefallen. Und auch uns hat der erste Eindruck so neugierig gemacht, dass wir dsa Spiel kurzerhand installiert haben. Bei Google Play genoss TWD Road to Survival schon zum Launch breites Wohlwollen der Fans: Fast 11.000 größtenteils positive Bewertungen konnte man dort sehen.

walking dead free to play

The Walking Dead World Map

Versprochen werden im Walking Dead free-to-play Game spannende Überlebenskämpfe, bei denen man um seltene Ressourcen, Rang und Ansehen kämpft und seine Stadt und Teams ständig verbessern muss. In der weltweiten Community sollen Spieler Allianzen mit Freunden schließen können, was im Fraktions-Chat recht gut angenommen wird.

Robert Kirkman leitete in der Zusammenarbeit persönlich das Kreativ-Team. Sein Ziel sei es gewesen, die Geschichte von The Walking Dead zu einer tiefgreifenden, interaktiven und fesselnden Mobile-Erfahrung zu machen, so der Comic-Autor. Die Ästhetik und vor allem die Grundstimmung habe man in der Kooperation mit dem Team von Scopely „in einer einmaligen Art und Weise eingefangen“. Bei einem Blick auf die bisher veröffentlichten Materialien kann man dem zustimmen.

Bei Scopley zeigt man sich stolz: „Wir waren sehr aufgeregt, dass wir mit Robert Kirkman und Skybound an einer authentischen The Walking Dead-Erfahrung für Fans und Spieler arbeiten dürfen,“ so Walter Driver, CEO der Firma.

Scopely arbeitet seit 2011 mit Weltklasse-Entwicklertalenten und Medienunternehmen in vielfältigen Genres zusammen. Seit November 2014 ist die Firma gut im Geschäft: Mit einem Funding-Budget um die 35 Millionen hat man expandiert und seinen Spielekatalog deutlich erweitert. Bereits in diesem Sommer wählte das Inc. Magazine Scopely auf Platz 9 unter die 10 am schnellten wachsenden privat geführten Unternehmen der USA. Die Qualität von TWD Road to Survival gibt dem Magazin recht.

walking dead free to play

Teams für Fights strategisch sinnvoll zusammenstellen.

walking dead free to play

TWD Nahkampf

walking dead free to play

Ingame Nachrichten rufen zu Missionen auf

Skybound Entertainment ist mit seinem CEO Robert Kirkman dagegen bereits vielen Walking Dead-Fans ein Begriff. Als Schöpfer der Comicserie und Ideengeber sowie Executive Producer der TV-Serie (AMC) steht er mit seiner Firma auch hinter dem Brettspiel. Im August konnte Skybound Entertainment zudem seine erste eigene Filmproduktion „AIR“ an den Start bringen – einen düsteren actiongeladenen Apokalypse-Sci-Fi-Movie, in dem wir auch auf ein bekanntes Gesicht aus der The Walking Dead TV-Serie treffen: Norman Reedus.

Auch seine Comic-Titel veröffentlicht Skybound in Kooperation mit dem US-Independent-Verlag Image Comics selbst. Dazu gehören nebst TWD auch Invincible, Birthright, Dead Body Road und Thief of Thieves.

Der Dritte im Bunde, IUGO Mobile Entertainment, ist ein Mobile-Etwicklerstudio aus Vancouver, das mit einer ausgewogenen Mischung aus Inspiration und Hich-Tech für Premium-Titel im Bereich der Mobile Games steht. Man rühmt sich solider und leistungsfähiger Mobil-Technolgie, die es ermöglicht, ausgezeichnete Produkte herzustellen. Dieser gute Ruf scheint für uns durchaus gerechtfertigt.

Mehr über das neue free-to-play Spiel The Walking Dead: Road to Survival lest ihr in unserem Gamer-Tagebuch oder auf: http://www.skybound.com

2 Comments

  1. das hab ich mir direkt runtergeladen aufs iphone. funktioniert klasse, und es ist ne menge drin – wow – bisher ganz gute missionen und für meinen geschmack ein spannendes ziemlich vielseitiges game. man kommt gut weiter, auch ohne direkt zu zahlen … bin immerhin schon auf level 4 😉 vieles muss man langsamer angehen lassen, weil die story und die vielen figuren recht komplex sind, aber bestimmt ein spiel, das man länger spielen kann. fraktionen habe ich mich bisher noch keiner angeschlossen … eher langsam angehen lassen, wie gesagt. das einzige, was nervt sind die infantilos im chat und der leider oft etwas zu winzige text. schreibt doch mal ne rezi!

    • Yup – wir sind mittlerweile Addicts und haben bereits Teile der Familie missioniert 😉 Hoffentlich gibt das keine Ehekrise!

Deine Meinung: