The Agency of Anomalies: Der letzte Auftritt im Varieté der Skurrilitäten

by

The Agency of Anomalies - Der letzte AuftrittDas Wimmelbild-Abenteuer The Agency of Anomalies – Der letzte Auftritt entführt Freunde des Casual-Gaming in die faszinierende Welt eines verwunschenen Theaters.

Denn ab sofort heißt es bei astragon: „Vorhang auf für eine paranormale Sensation“.

Das Varieté-Theater des 19. Jahrhundert faszinierte schon immer – nicht nur durch seine besonderen Artisten, starke Männer, Zauberkünstler oder Tänzerinnen –, sondern auch durch eine Spur des Mysteriösen und Verbotenen, die immer in der Luft lag, wenn die Varieté-Künstler in aufsehenerregenden Kostümen vor die Samtvorhänge traten.

Eine Atmosphäre, die The Agency of Anomalies sich zu Eigen macht und dabei einen Blick hinter die Kulissen des Theaters gewährt, der alles andere als alltäglich ist.

In das Europa der 1920er Jahre reist man hier und gerät durch ein verzaubertes Theaterplakat mitten in die Detektei „Agency of Anomalies“. Gerade rechtzeitig, denn irgendetwas Unnatürliches scheint im prächtigen Varieté-Palast vor sich zu gehen, der noch bis vor kurzem „Patrizias Freakshow“ beheimatete. Keine Frage, dass sich der Experte für paranormale Ereignisse sofort auf den Weg macht. Keiner der Darsteller wurde in letzter Zeit gesehen, doch gleich bei Ankunft des Detektivs, sorgt eine Frau mit Flügeln und Raubvogelaugen für Aufregung. Sie scheint zum ehemaligen Ensemble des Theaters zu gehören, das sich nach und nach körperlich verändert hat. Merkwürdig, zum Beispiel, dass der „Elastische Hubert“ frappierend einer Schlange ähnelt.

The Agency of Anomalies - Der letzte Auftritt

The Agency of Anomalies - Der letzte Auftritt

Die Suche nach der Ursachen dieses merkwürdigen Phänomens steht im Mittelpunkt dieses Mystery-Wimmelbildspiels und die übertragbaren Kräften der Künstler bieten zahlreichen paranormale Fähigkeiten, die neben der Nutzung der kleinen grauen Zellen und ein Auge für Details bei der Lösung dieses Falls beitragen.

The Agency of Anomalies – Der letzte Auftritt ist seit dem 11.09.2013 inklusive der 34. Info-Sammelkarte erhältlich.

(Visited 14 times, 1 visits today)

Deine Meinung: