Special: TWD Road to Survival – Waffen für Verteidigung optimieren in drei Schritten

by

Waffen mit guten Verteidigungswerten sind das A&O, wenn man in TWD Road to Survival seinen Schutz gegen lästige Raid-Gegner verbessern und damit den Verlust von Ansehen verhindern möchte. Aber welche Waffen eignen sich dazu am besten?

TWD Road to Survival waffen verbessern jesus-spezialwaffe

SNOOPs Tipp: Wer sein Verteidigungsteam mithilfe speziell veränderter Waffen stärken möchte, sollte zunächst einmal nachdenken, welche Charaktere mit ihren Fähigkeiten für eine erfolgreiche Verteidigung besonders wichtig sind. In der Regel fallen Heiler, Schild-Charaktere oder Wiederbeleber in diese Liga – also Charaktere, deren Adrenalinrausch sich heilend und verstärkend auf andere Teammitglieder auswirkt, oder solche, die sich schützen vor das gesamte Team stellen, bis alle Mitglieder ihre volle Schlagkraft entwickeln konnten.

Wir haben für diesen Demonstrationszweck unseren blauen „Jesus“ – Limited Edition ins Visier genommen. Für ihn werden wir versuchen, unsere blaue, ganz neu ergatterte Waffe „Kennys Gewehr“ mit einem bestmöglichen Verteidigungswert zu verbessern.

In der Waffenkammer wählen wir zunächst die Modifikationsmöglichkeit Spezialwert auf Platz 3 hinzufügen und ersetzen so den Standardwert Kritische Chance 15%. Weil wir erfreulicherweise alle Items für die Erhöhung der Erfolgschancen parat haben, wählen wir hier das dritte und stärkste Modifikationslevel „Verteidiger Level 3“.

Dann heißt es warten: 1 Tag und 8 Stunden dauert die Arbeit in der TWD Road to Survival Waffenkammer für diese Modifikation auf Level 3.

Nach fast eineinhalb Tagen können wir unsere fertige Waffe abholen und sind gespannt auf das Ergebnis. Dieses lautet: Erfolg auf ganzer Linie!

Unser Jesus kann jetzt mit der neuen, stark verbesserten Waffe ausgestattet werden. Kennys Gewehr erhält einen neuen Namen und wir können dieses jetzt noch zwei Mal verändern. Dabei macht es Sinn, ein weiteres Feature zu ergänzen, das die besondere Stärke unseres Charakters fördert – den Rausch. Wir werden deshalb als Nächstes den Wert 2 ersetzen mit „Extra AP bei Angriff“. So baut sich der Adrenalinrausch alleine dadurch, dass Jesus einen Angriff ausführt, sehr viel schneller auf – was uns ebenfalls entgegenkommt. Denn sollten wir zum Beispiel bereits in der ersten Runde wichtige Charaktere verlieren, steigt unsere Chance damit an, diese schnell wiederzubeleben.

Diese Modifikation werden wir vornehmen und hier dokumentieren, sobald wir dafür alle nötigen Items zusammenhaben. Mit der dritten und letzten Modifikation werden wir abschließend den verbleibenden Wert 1 boosten, oder diesen – je nach Raid-Performance – vielleicht ebenfalls mit einem weiteren AP-Spezialwert ersetzen.

Deine Meinung: