So fing alles an: WARCRAFT – The Beginning kommt 2016 endlich ins Kino

by

Im Jahr 2004 brachte Blizzard Entertainment World of Warcraft (WoW) als MMORPG auf den Markt. Schnell galt der Fantasy-Multiplayer als das Mehrspieler-Game für Nerds – und solche, die es werden wollten. Spieler konnten praktisch ohne Pause die gesamte innovative Spielwelt erkunden, in der es eine große Menge von Quests zu erledigen gab. Anfang 2008 konnte WoW (laut Gamasutra) weltweit mehr als 10 Millionen Spieler verzeichnen.

World of Warcraft The Beginning - 2016 im Kino

Filmposter WARCRAFT The Beginning, 2016 im Kino © Universal

Das komplexe Spielgeschehen kann man – nach einer Vielzahl von Erweiterungen – wohl kaum in drei Sätzen beschreiben. Einsteiger finden ein umfangreiches Universum vor, und besonders die Bereiche, die um das Spiel herum entstanden sind, also die Diskussionsforen, virtuelle Communities, Fanart & -events, Comics oder Cosplay, begeistern viele, und veranlasst auch Jahre nach der Einführung so manchen dazu, Teil dieser herausfordernden Fantasy-Welt zu werden.

Nun hat das legendäre Abenteuer seinen Weg auf den „Big Screen“ und damit in das Massenmedium Kino gefunden. Im Sommer 2016 läuft unter dem Titel WARCRAFT: THE BEGINNING der live-action/CGI-Film an, der Kinobesucher in die Welt von Azeroth entführt. Dort steht nach Jahren des Friedens die Menschheit plötzlich einer Armee furchteinflößender Ork-Krieger gegenüber, die durch ein Portal nah Azeroth gelangt sind und die Region für sich beanspruchen. Während die beiden Fraktionen sich noch bekämpfen, taucht plötzlich eine weitaus größere Bedrohung auf. Ein Bündnis zwischen den Feinden ist fortan nötig.

Schon für 2009 war ein live-action Film angekündigt, bei dem Sam Raimi als Regisseur gehandelt worden war – ein Projekt, das sich später zerschlug. Jahrelang tat sich dann an der WoW-Front wenig, bis nichts. Schließlich wurde der britische Independent-Regisseur Duncan Jones, Sohn des Kult-Popstars David Bowie, verpflichtet und führte bei dem Epos aus dem Hause Legendary Pictures Regie. Der Film erscheint nun im Vertrieb von Universal Pictures.

Universal hat den Kinostart für WARCRAFT: THE BEGINNING für den 26. Mai 2016 angegeben.

Deine Meinung: