Pokemon Sonne Mond News: Das ist die Alola-Region

by

Der Schauplatz der neuen Abenteuer in Pokemon Sonne Mond sind die tropischen Inseln der Alola-Region. Reich an natürlicher Schönheit ziehen sie Touristen aus aller Welt an, die Alola als einen beliebten Erholungsort schätzen. Auf Alola herrscht eine besondere Kultur. Hier gibt es außerdem ganz speziell angepasste, regionale Pokemon.

pokemon sonne mond alola

Die Alola-Region von Pokemon Sonne Mond ist vollständig vom Meer umschlossen. In ihrem komplexen Ökosystem leben bereits seit Generationen einheimische Pokemon, aber auch Neuankömmlinge findet man dort vor. Durch das enge Miteinander von Pokemon und Menschen hat sich auf der Inselgruppe eine besondere Kultur entwickelt, wodurch sich Alola merklich von anderen Regionen unterscheidet. Besonders die sogenannte Inselwanderschaft dürfte künftige Poke-Trainer begeistern: Dabei durchstreifen jugendliche Teilnehmer und Spieler jede der vier Inseln Alolas, um ihre gewonnenen Erfahrungen dazu zu nutzen, starke Trainer zu werden.

Um die Inselwanderschaft zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen, müssen die Trainer auf jeder der vier Inseln verschiedene Prüfungen meistern. Jede wird von einem Captain mit einer gewissen Spezialisierung abgehalten, der Trainern auf Inselwanderschaft mit Rat und Tat zur Seite steht: Captain Tracy, zum Beispiel, ist ein Profi im Umgang mit Wasser-Pokemon. Sie ist ein echter Familienmensch und hat als verlässliche ältere Schwester ein wachsames Auge auf ihre jüngeren Schwestern. Captain Maho ist auf den Umgang mit Pflanzen-Pokemon spezialisiert. Sie kocht für ihr Leben gern – auch wenn ihre Kochkünste nicht immer den Geschmack der anderen treffen. Captain Chrys, ein Experte in Bezug auf Elektro-Pokemon, ist ein talentierter Tüftler, der schon eine ganze Reihe von Maschinen erfunden hat. Captain Kiawes Fachgebiet sind Feuer-Pokemon. Gemeinsam mit seinen Knogga widmet er sich dem Studium traditioneller Tänze, die seit Generationen in Alola überliefert werden.

pokemon sonne mond alola

Zur Fortbewegung kann man auf Alola das PokeMobil verwenden. Damit können Menschen auf bestimmten Pokemon reiten und so an Orte gelangen, die sonst für sie unerreichbar wären.

pokemon sonne mond könig halaBei der „große Prüfung“ zum Abschluss treten Spieler gegen den jeweiligen Inselkönig bzw. die Inselkönigin an.

Neben spannenden Pokemon-Kämpfen kommen noch andere Prüfungen dazu, die man auf Alola absolvieren muss: Man muss Items aufspüren, ein Quiz bestehen oder Rätsel lösen, bevor man am Ende gegen einen mächtigen Gegner, – den König und sein sogenanntes „Herrscher-Pokemon“ – antritt.  Dieses Pokemon ist deutlich größer als seine Artgenossen, und wird von einer besonderen Aura umhüllt. Im Kampf kann es weitere Mitstreiter zu Hilfe rufen und wird so – ohnehin schon stark – zu einer noch größeren Herausforderung.

Hala ist zum Beispiel der Inselkönig von Mele-Mele, der Insel, auf der das Abenteuer beginnt. Er verfügt er über Fertigkeiten, die ihn in ganz Alola berühmt gemacht haben.

Wie immer stehen im Spiel Freundschaft und Teamwork im Vordergrund. Ein fester und neuer Bestandteil der Kultur in Alola ist in Pokemon Sonne Mond unter anderem das starke Band zwischen Mensch und Pokemon. Dazu gehört als Nebeneffekt auch, dass man andere befreundete Pokemon neuerdings zu Hilfe rufen kann, wenn man mal besondere Unterstützung benötigt.

Deine Meinung: