Manga trifft germanischen Baumkult – ETRIAN ODYSSEY IV: Legends of the Titan

by

Etrian OdysseyLegends of the Titan ist das vierte Spiel der erfolgreichen Dungeon-Rollenspiel-Reihe ETRIAN ODYSSEY und gleichzeitig deren erste Titel, der mit einmaligen 3-D-Features ausgestattet ist.

In diesem stark mangabeeinflussten Rollenspiel schlüpft man in die Rolle eines Abenteurers und reist auf der Suche nach den Geheimnissen von „Yggdrasil“ in das Land Tharsis. „Yggdrasil“, die sogenannte „Weltesche“, verkörpert in der nordischen Mythologie als Weltenbaum den gesamten Kosmos.

Da gibt es natürlich sehr viel zu erforschen – und dementsprechend findet man im Story-Mode des Spiels bis zu 40 Stunden packende Abenteuer. Als tapferer Held muss man die weitläufigen und gefährlichen Dungeons sorgfältig ergründen und sich bedingungslos in die fordernden Kämpfe stürzen.

Man kann in ETRIAN ODYSSEY zwischen zehn verschiedenen Spielklassen plus zusätzliche Unterklassen wählen, innerhalb derer einzigartige Fähigkeiten und Skill-Trees warten.

Ein komplexes und vielseitiges Charakterentwicklungssystem ermöglicht es, den Spielcharakter ganz persönlich zu gestalten und individuelle Strategien und Spielvarianten auszuarbeiten.

Um die Stärken und Schwächen einzelner Klassen auszugleichen, kann man mit bis zu fünf selbst erschaffenen Charakteren Teams bilden und später zusätzliche Unterklassen freispielen. Damit werden dann weitere individuelle Anpassungen und neue Gruppen-Strategien möglich. Stellt man sein vielseitiges Team in strategischen rundenbasierten Kämpfen in der richtigen Aufstellung zusammen, kann man Feinde effizient attackieren.

Bei der Reise durchquert man in ETRIAN ODYSSEY IV auf der Suche nach Geheimnissen und Schätzen natürlich jede Menge gefährlicher Orte, die man mittels Touchscreen und Stift des Nintendo 3DS kartografieren kann. Diese selbst geschaffenen und sorgfältig geführten Karten werden für die Navigation durch die Dungeons immer wichtiger, je länger das Spiel dauert. Damit findet man schließlich die richtigen Wege und kann Fallen und Monster geschickt umgehen.

Als zusätzliches Feature lassen sich Charaktere mit Hilfe von QR-Codes und dem StreetPass-System miteinander teilen und weitere Quests und Bonus-Items herunterladen.

Wer dann noch nicht genug von all den gefährlichen Reisen hat, kann dank eines Luftschiffes zu weit entfernten Orten aufbrechen und sich zehn weitere Stunden in optionalen Dungeons durchschlagen, die nicht mit der Haupthandlung verknüpft sind.

ETRIAN ODYSSEY IV: Legends of the Titan von NIS America und der flashpoint AG wird ab dem 30. August 2013 exklusiv für NINTENDO 3DS erscheinen.

Deine Meinung: