Vorschau 2016: LUMO – zauberhaftes Retro Game für Knobel- und Abenteuerspieler

by

Viele Knobel- und Abenteuerklassiker haben die beiden Partner Rising Star Games und Triple Eh? scheinbar inspiriert, als sie an der Entstehung von LUMO gearbeitet haben.

Retro Game LUMO coming spring 2016

LUMO: Erste Screenshot zeigen das Indie-Game im Retro-Look.

Im nächsten Frühjahr soll das neue Retro Game für Konsolen, Handhelds und PCs sowie Mac und Linux erscheinen.

Gareth Noyce, der russische Mitbegründer und jetziger Kopf von Triple Eh? Ltd hat Lumo entworfen und sich vom Charme längst vergangener Spieleperlen beeinflussen lassen. Entstanden ist eine Hommage an Spieleklassiker aus der englischen Games-Entwicklung der 1980er-Jahre. In dem „isometrischen Knobel- und Abenteuerspiel“ werden Spieler über Stunden durch die mehr als 400 Räume streifen und dabei viele Rätsel entdecken und lösen können. Triple Eh? hat seinen Sitz in Helsinki, Finnland. Gareth Noyce gilt als Industrieveteran, der bereits über 13 Jahre in der Brache arbeitet und dabei an AAA- und First Party-Titeln wie Crackdown, Fable oder PGR mitgewirkt hat. LUMO ist das erste Game von Triple Eh?

Besucher der Eurogamer Expo (EGX) können LUMO vom 24. bis zum 27. September vorab ausprobieren: am Rising Star Games-Stand in der Rezzed-Zone.

Retro Game LUMO coming spring 2016

Eine Hommage an die englischen Games-Entwicklungen der 1980er-Jahre.

Deine Meinung: