Kobojo Mutants: Von Mutanten und Genetischen Gladiatoren

by

kobojo mutantsWenn sich plötzlich Mutanten und Genetische Gladiatoren duellieren ist man entweder mitten in einem X-Men-Comic, oder die Kobojo Mutants sind nicht weit.

Bekannt sind die französischen Entwickler für ihre ansprechenden Multiplattform-Spiele mit künstlerischem Flair, die allgemein in den Bereich der Mid-Core-Games fallen. Damit meint man in der Regel Spiele, die sich als Mischung aus „Casual“ und „Core“ präsentieren und nicht die typischen Hardcore-40-Stundenwochen-Spieler ansprechen, sondern „spiel-affine“ Personen mit breiteren Interessen, die sich eher in vielen Spielegenres umsehen (casual, eben) und Verschiedenes ausprobieren.

Mit Mutanten: Genetische Gladiatoren hat Kobojo ein kostenloses Multiplayer-Spiel entwickelt, das ab sofort auch auf Facebook unter dem folgenden Link vertreten ist: http://apps.facebook.com/mutants

Wer also seine persönlichen Daten freigeben will, kann dort verschiedene Spezies (z.B. Zombies, Roboter und Barbaren) miteinander kombinieren, um mächtige Mutanten-Gladiatoren zu erschaffen, die mit ganz unterschiedlichen Stärken und Fähigkeiten daherkommen können. Bei Duellen lässt man seine Schöpfungen dann in berühmten Kampfarenen überall auf der Welt gegen die Creationen anderer Spieler antreten.

„Jeder bei Kobojo ist begeistert es, das Spiel Mutanten: Genetische Gladiatoren dem breiten Publikum über Facebook nahezubringen. Da es sich um ein Mid-Core-Spiel handelt, gehen wir davon aus, dass jeder – vom blutigen Anfänger bis Hardcore-Spieler – Spaß daran hat eine Spezies zu erschaffen, aus der einzigartige und wilde Krieger entstehen”, meint Mario Rizzo, Geschäftsführer (CEO) von Kobojo, enthusiastisch.

In den nächsten Monaten sollen die Kobojo Mutants dann auch auf iOS- und Android-Smartphones und Tablets übersiedeln.

Kobojo verfügt mit Spielen wie Atlantis Fantasy, Goobox, Pyramid Valley und Questionary bereits über mehr als 50 Millionen registrierte Benutzer. Das ist wohl die  Belohnung für eine besondere Leidenschaft der Franzosen: künstlerisch wertvolle und ansprechende Multiplattform-Games zu entwickeln.

Deine Meinung: