Indie-Neuentdeckung: Little Nightmares Game – Vorsicht Alptraum!

by

Lange vorbei ist die Zeit, in der klassische Indie-Games ausschließlich von kleinen und exklusiven Games-Schmieden entwickelt und mühsam unter’s Volk gebracht wurde. Indie ist „in“ und längst haben viele namhafte Spielehersteller und Vertriebsfirmen den Trend für sich entdeckt. Das zeig auch ein neues Werk, das bald von BANDAI NAMCO Entertainment veröffentlicht werden soll, und bereits jetzt in der Kategorie „Best Indie Game“ rangiert.

LITTLE NIGHTMARES trägt die Handschrift eines kleinen Indie Game Developers aus Malmö, Tarsier Studios. Als düsteres und leicht gruseliges Rollenspiel versetzt es Spieler im Rahmen einer interaktiven Storyline in eine dunkle Welt, in der man sich mit typischen Kindheitsängsten auseinandersetzen muss. Vom Monster unterm Bett, bis hin zum kinderfressenden Riesenkoch. Die Heldin des Spiels, „Six“, ist hier auf einem weitläufigen, mysteriösen Schiff gefangen, das von verdorbenen Seelen bewohnt wird. Diese sind auf der Suche nach ihrer nächsten Mahlzeit, weshalb man ihnen – untermalt von einem herausragenden Soundtrack – tunlichst aus dem Weg gehen sollte. Jeder noch so kleine Schritt kann hier zu einem immensen Sprung geraten – hinter jedem Schatten kann sich eine alles verschlingende Dunkelheit auftun!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 Eine fesselnde Mischung aus Traum und Albtraum und nichts für schwache Nerven!

Seit einem Jahr arbeitet man bei Bandai gemeinsam mit den schwedischen Entwicklern mit Hochdruck an LITTLE NIGHTMARES, wobei, so Samuel Gatte von BANDAI NAMCO, vor allem das unverkennbare künstlerische Wesen des Titels im Fokus steht. „Sein düsteres und wundersames Universum hebt … [LITTLE NIGHTMARES d.Red.] von allem bisher Dagewesenen ab und bietet ein einzigartiges Spielerlebnis, in dem Ängste auf unbeschwerte Momente treffen,“ sagt der Senior Director für Produktion und Produktsupport bei BANDAI NAMCO Entertainment Europe.

Auch Andreas Johnsson, Geschäftsentwickler und stellvertretender Geschäftsführer bei Tarsier Studios, zeigt sich erwartungsfroh. Seit der Veröffentlichung des Teasers im letzten Jahr hat man in Malmö Tag und Nacht an dem Spiel weiter gearbeitet. „Etwa 10 Jahre harter Arbeit liegen hinter uns und endlich ist der Augenblick gekommen, an dem wir den spannendsten Titel in unserer Studiogeschichte präsentieren dürfen, “ so Johnsson. Die kreative Anstrengung wurde bereits belohnt: LITTLE NIGHTMARES ist 2016 mit dem Gamescom Indie Award ausgezeichnet worden.

Wer will, kann seine Ängste bei einem kleinen LITTLE NIGHTMARES Game voraussichtlich ab dem Frühjahr 2017 in digitaler Form überwinden. Das Spiel wird dann für PlayStation4, Xbox One und auf STEAM für PC erscheinen. Nichts für Kinder – aber ein Titel, den man auf jeden Fall im Auge behalten sollte!

little nightmares game

Deine Meinung: