Größte EVE Online Schlacht aller Zeiten vernichtet 300.000 Dollar

by

Das kommt davon, wenn man seine Rechnung nicht bezahlt: Einen 21 Stunden andauernden Krieg löste ein EVE Online Spieler am vergangenen Montag aus, weil er es versäumt hatte, die Gebühren für die Kontrolle des Sonnensystems B-R5RB zu bezahlen.

EVE Online

Die Folgen waren fatal: Es entbrannte die bislang größte Schlacht in der Geschichte von EVE Online, die unter dem Namen „The Bloodbath of B-R5BR“ in die Geschichte der Community eingehen sollte. Virtuelle Werte die der Höhe von 300.000 Dollar entsprechen, wurden im Verlauf der Auseinandersetzungen vernichtet.

Der Hintergrund: Die Allianz des Spielers hatte das System seit Oktober vergangenen Jahres zur Lagerung und Vorbereitung ihrer Flotten für einen anderen Krieg genutzt.

Mit über 7.500 Spielern aus der ganzen Welt und zu Spitzenzeiten 2.670 gleichzeitig am Kampf beteiligten Piloten, nahm die Schlacht enorme Ausmaße an. Insgesamt 717 Corporations und 55 Allianzen waren beteiligt und 75 Titans, die größten Schiffe im Spiel, wurde vollkommen zerstört.

Zur Erinnerung an die Schlacht prangt das Denkmal „Titanomachy“ bald in diesem System.

CCP Games nutzte auch sofort die Gunst der Stunde und veröffentlichte zeitgleich das Rubicon Update 1.1 für EVE Online.

(Visited 23 times, 1 visits today)

Deine Meinung: